Edelgard Bulmahn und Carola Reimann starten Fortschrittspreis der SPD

Veröffentlicht am 09.09.2009 in Bundespolitik

Die Vorsitzende des Wissenschaftsforums der Sozialdemokratie und ehemalige Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn und Carola Reimann, im Team Steinmeier zuständig für Hochschul- und Forschungspolitik, gaben heute in Berlin den offiziellen Start des Fortschrittspreis der SPD bekannt. Unter dem Motto „WISSEN SCHAFFT FORTSCHRITT“ können sich Nachwuchswissenschaftler für den Preis bewerben.

Wir wollen, dass die Wissenschaften im Dienste der Menschen stehen. Ihr Fortschritt soll auch gesellschaftlichen Fortschritt bringen. Deshalb sucht die SPD junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus allen Disziplinen, die mit ihrer Arbeit einen herausragenden gesellschaftlichen Beitrag geleistet haben. Für den Fortschrittspreis können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit einer abgeschlossenen
und bewerteten Examens-, Magister-, Master- und Diplomarbeit oder Dissertation bewerben, die innerhalb der letzten beiden Jahre veröffentlicht wurde.

Die Einsendungen werden von einer Jury aus Wissenschaft und Politik unter der Schirmherrschaft von Edelgard Bulmahn begutachtet und prämiert. Die Preisverleihung findet am 3. Dezember 2009 im Rahmen eines Kongresses des Wissenschaftsforums
der Sozialdemokratie statt.

Weiteren Informationen finden Sie unter www.forscher.de.

Rückfragen beantworten wir gerne unter fortschrittspreis@spd.de.

 

Homepage SPD Kreisverband Breisgau-Hochschwarzwald

OV Termine

Alle Termine öffnen.

16.06.2020, 19:30 Uhr - 22:30 Uhr
Bürgerstammtisch
voraussichtlich Waldhotel Sulzburg
Seit mehreren Jahren lädt der Ortsverein regelmäßig einmal im Quartal alle Bürger und Bürgerinnen zu einem ö …

Alle Termine

Unsere

Wetter-Online

Online Spende

An dieser Stelle können Sie für den Ortsverein Sulzbachtal Ihre Spende online durchführen. Sie erhalten nach Eingang der Spende auf unser Konto auch zeitnah eine Spendenquittung.

Unterstützen Sie den Ortsverein durch Ihre Spende, die Sie mit einem Klick auf das Bild auch online tätigen können!

Besucher

Besucher:163996
Heute:15
Online:1