Chaos im Krisenmanagement der Landesregierung

Veröffentlicht am 02.12.2020 in Pressemitteilungen

SPD-Generalsekretär Sascha Binder geht mit dem Chaos im Krisenmanagement der Landesregierung hart ins Gericht: „Kretschmann hat seinen Laden nicht im Griff, Frau Eisenmann macht was sie will.“, so Binder. Zuerst konnte sich grün-schwarz nicht einigen, wie es mit den Weihnachtsferien in Baden-Württemberg weitergehen soll. Jetzt, während die Corona-Infektionszahlen vielerorts weiter steigen, hat die Landesregierung immer noch keine Hotspot-Strategie vorgelegt. „Erst das Hick-Hack darum, wann die Weihnachtsferien in Baden-Württemberg beginnen sollen, und dann die Frage, wie gehen wir denn eigentlich mit Hotspots um? Darauf und dafür hat grün-schwarz keine Antwort und keinen Plan“, so Binder.

Binder hat eine klare Ansage an die Regierung, die sich lieber mit Wahlkampf beschäftige als sich dem jetzt notwendigen Thema Hotspot-Strategie zu widmen: „Reißt euch jetzt endlich mal zusammen. Die Menschen in Baden-Württemberg brauchen eine klare Linie und Antworten. Es ist jetzt nicht die Zeit für Wahlkampf, sondern für eine ernsthafte Bewältigung der Krise.“

 

Homepage SPD Baden-Württemberg

OV Termine

Unsere

Wetter-Online

Online Spende

An dieser Stelle können Sie für den Ortsverein Sulzbachtal Ihre Spende online durchführen. Sie erhalten nach Eingang der Spende auf unser Konto auch zeitnah eine Spendenquittung.

Unterstützen Sie den Ortsverein durch Ihre Spende, die Sie mit einem Klick auf das Bild auch online tätigen können!

Besucher

Besucher:163997
Heute:41
Online:2